© Meike Hansen, Archimage
© Detlef Güthenke

OP-Sanierung am Altonaer Kinderkrankenhaus

Auftraggeber AKK Altonaer Kinderkrankenhaus gGmbH
Projektort Bleickenallee 38, Hamburg, D
Kennzahlen BGF 630 m2
Leistung Objektplanung Gebäude LPH 1 - 8
Zeitraum 2014 - 2015

Ein herausforderndes Projekt war die OP-Erweiterung im Altonaer Kinderkrankenhaus (AKK) bei laufendem Betrieb. Gemeinsam mit dem OP-Team wurde genau definiert, wie ein OP-Trakt und die zentrale Sterilgutaufbereitung für alle Beteiligten optimal zu gestalten sind. Während der Baumaßnahmen mussten Hygienebedingungen, Staub- und Lärmentwicklung beachtet werden, da im Nebenraum Kinder und Jugendliche für die OP vorbereitet und operiert wurden. Eine weitere große Herausforderung war das Umsetzen des Sterilisators in neu geschaffene Räumlichkeiten, ohne Ersatzgerät, und unter der Notwendigkeit, die Sterilgutversorgung des Krankhauses dauerhaft aufrecht zu erhalten. Alles wurde punktgenau getaktet, während der OP´s wurden laute Arbeiten vermieden.

Trotzdem wurde der Zeitplan wunschgemäß eingehalten.

© Detlef Güthenke
© Detlef Güthenke
© euroterra
© Detlef Güthenke
© euroterra