© euroterra
© euroterra

Hamburger Ausbildungszentrum

Auftraggeber HanseGM GmbH, Hamburger Ausbildungszentrum (HAZ) e.V.
Projektort Lademannbogen 134/136, Hamburg, D
Kennzahlen BGF 2.500 m²
Leistung          Objektplanung Gebäude LPH 1 - 8, Tragwerksplanung LPH 1 - 3
Zeitraum 2004

Für die Neueinrichtung und Erweiterung von Lehrstätten für den Ausbildungsverbund einiger Hamburger Unternehmen (u.a. HHLA, Hamburger Hochbahn, E.ON Hanse, Vattenfall Europe Hamburg, Flughafen Hamburg) wurde das ehemalige Produktionsgelände eines Spielgeräteherstellers im Hamburger Norden durch uns überplant. In diesem besonderen Fall übernahmen sogar die Auszubildenden einen Teil der Baumaßnahmen.
Seit der Fertigstellung werden hier jährlich bis zu 400 junge Menschen ausgebildet, wobei ein besonderer Schwerpunkt auf der Benachteiligtenförderung liegt. Sich in Hamburg für Hamburg sozial zu engagieren ist ein Thema des Hamburger Ausbildungszentrums – einer der Gründe, weshalb uns diese Aufgabe besonders viel Freude gemacht hat.