JOURNAL

Umgang mit der derzeitigen Situation

 

Liebe Auftraggeber, Bauherren und Projektbeteiligte,

es ist eine herausfordernde Zeit, in der wir uns durch die Verbreitung des SARS CoV-2 Coronavirus derzeit bewegen und in der Gesundheit, Rücksicht, Menschlichkeit und ein sorgfältiger Umgang und bedachtes Vorgehen im besonderen Maße Beachtung finden sollte. Daher möchten wir Ihnen auf diesem Wege heute eine Information zukommen lassen, welche organisatorischen Maßnahmen das gesamte euroterra-Team für die nächsten Wochen getroffen hat, um die Planungen an den Projekten trotz der umfangreichen Einschränkungen weiter fortführen zu können – dies selbstverständlich vorsorglich der Gesundheit und Sicherheit unseres Kollegenteams und aller Mitmenschen.

Um es kurz zu machen: Wir möchten die Planung und Betreuung der Projekte weiterhin wie gewohnt fortführen. Daher beobachten wir die Situation und Entwicklung um die Verbreitung SARS CoV-2 Coronavirus sehr genau und orientieren uns bei der Einschätzung der Situation - täglich angepasst - an den Vorgaben der verantwortlichen Bundes- und Landesbehörden, des Robert-Koch-Instituts und den entsprechenden Sicherheitsbestimmungen unserer Geschäfts- und Projektpartner und Bauherren.

Demzufolge haben wir entschieden, dass das euroterra-Team hauptsächlich im Büro oder im Homeoffice tätig sein wird. Um eine Erreichbarkeit zu gewährleisten, möchten wir empfehlen, die jeweiligen Projekt-Ansprechpartner unter den bekannten Mobilnummern oder via Email zu kontaktieren. Außenkontakte müssen auch wir auf das absolut notwendigste Maß beschränken. Um dennoch sicherzustellen, dass jeder direkte unmittelbare Außenkontakt im Einzelfall auch nach den jeweils internen Sicherheitsbestimmungen des jeweiligen Unternehmens stattfindet und entsprechend abgestimmt ist, können wir Termine außerhalb des Büros/Homeoffices nur nach direkter Abstimmung mit den verantwortlichen Ansprechpartnern wahrnehmen.

Wir hoffen, dass wir mit unseren Maßnahmen der weiteren Verbreitung des Coronavirus entgegenwirken und unser Team wie auch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unserer Projekt- und Geschäftspartner sowie Bauherren schützen können und hoffen auf eine baldige positive Entwicklung.

Bleiben Sie mit Ihren Familien gesund und herzlich gegrüßt von
Marc Ewers und Team