PROLOG

architektur I bauingenieurwesen I consulting

Unser    a | b | c    erfolgreicher Zusammenarbeit besteht aus gemeinsamer Sprache - als Grundlage der Verständigung. Beginnend mit der Formulierung der Aufgabe, weiter über vertiefende Gespräche und Abstimmungen zur Erarbeitung von Lösungen, führt diese Verständigung am Ende zum gemeinsam festgelegten Ziel.
Um dieses Ziel kosten- und zeitoptimiert erreichen zu können, bedarf es fester Begriffe, die das Handeln auf dem gemeinsamen Weg beschreiben und "mit Leben füllen" – dabei sind Begriffe wie "Austausch, (Quer-) Denken, Engagement, Erfahrung, Fairness, Freude, Geradlinigkeit, Gestaltung, Ideen, Kraft, (voneinander) Lernen, Phantasie, Profession, Vertrauen, Technik, Zielstrebigkeit, Zuverlässigkeit" meiner Erfahrung nach wichtige Bestandteile und Grundlage einer Zusammenarbeit und können dazu beitragen, ein tragfähiges Fundament zu schaffen, auf dem sich alle Aufgaben zielgerichtet lösen lassen. Und das unabhängig von der Aufgabe selbst.
Diese Leitidee prägt das Verhältnis zu unseren Auftraggebern und weiteren Projektbeteiligten im Außenverhältnis. Wichtige Voraussetzung dafür ist aber letztendlich auch das entsprechende Miteinander im Innenverhältnis.

Daher gilt es, eine gemeinsame Sprache zu finden, um im gegenseitigen Verständnis zusammen
 erfolgreich Ihre Ziele zu erreichen
Das ist mein persönlicher Anspruch, und Grundlage der Freude an meiner Arbeit!
Marc Ewers, Dipl.-Ing. Architekt | Bauingenieur
euroterra ingenieurgesellschaft mbH & Co. KG